Umkehrdach Aufbau

Umkehrdach Aufbau und Vorteile

Anzeige

Umkehrdach Aufbau und Vorteile. Wo liegen sie? Die Abdichtung eines Flachdachs – meistens eine Bitumen- oder Kunststoffbahn – liegt beim Umkehrdach unterhalb der Dämmstoffplatten.

Anders als beim konventionellen Warmdach, wo der Dachschichtenaufbau von oben geschützt wird. Da die Dämmung aus Extruderschaumstoff (XPS) feuchteresistent, verwitterungsfest und druckbeständig ist, kann man sie bei der Dachkonstruktion entsprechend belasten.

Der Umkehrdach Aufbau macht ein Gründach möglich

Beim Umkehrdach Aufbau muss der Dämmstoff selbst muss nicht abgedichtet werden, er wird von oben nur mit einem Vlies abgedeckt und mit einer lockeren Kiesschüttung beschwert.

Umkehrdach Aufbau

Ein Umkehrdach Aufbau ist eine besondere Form des Flachdachs, das aufgrund seines speziellen Aufbaus doppelt so lange hält und aufgrund der Druckbeständigkeit der Dämmung sogar als begehbares Gründach ausgeführt werden kann.
Foto: djd/www.xps-spezialdaemmstoff.de

Noch besser, weil nutzbar: die Ausführung als Gründach zum Erholen und Bepflanzen. Diese Gründächer wiederum dienen als Regenwasserspeicher und Luftverbesserer mit einer positiven Auswirkung auf das Umgebungsklima und sind, ganz nebenbei, mit einer zusätzlichen natürlichen Dämmschicht ausgestattet.

Anzeige

Die positiven Effekte der Umkehrung liegen vor allem im lebenslangen Schutz des eigentlichen Dachaufbaus: Die Abdichtung eines “normalen” Flachdachs schützt zwar die darunter gelegenen Schichten vor äußeren Witterungseinflüssen.

Da sie sich allerdings selbst durch die enormen Temperaturschwankungen im Außenbereich immer wieder zusammenzieht und ausdehnt, führt dies allmählich zu Materialermüdung und macht früher oder später einen kostenintensiven Austausch der Dachhaut notwendig.

Viele Vorteile des Umkehrdach Aufbau, weniger Langzeitkosten

Auch die UV-Strahlung macht der Dachhaut zu schaffen, sie wird porös und irgendwann undicht. Durch den Schutz der Abdichtung durch die witterungsbeständigen, druckfesten Dämmplatten ist die Dachhaut vor starker Sonneneinstrahlung und Kälteeinwirkung sowie den Gefahren einer mechanischen Beschädigung geschützt.

Die ganze Dachkonstruktion beim Umkehrdach benötigt weniger Schichten, denn es kann auf die sonst notwendige Dampfsperre und die Dampfausgleichsschicht verzichtet werden, da der Umkehrdachaufbau diffusionsoffen ausgeführt wird.

Ein Umkehrdach bedeutet zeitliche Planungssicherheit, denn der Dachaufbau kann bei jedem Wetter erfolgen. Langfristig gesehen ist diese Konstruktion sogar preiswerter als ein klassisches Walmdach, da hier keine teuren Instandhaltungsmaßnahmen anfallen und ein Umkehrdach durch den Schutz der XPS-Dämmung doppelt so lange hält. (Foto: djd/www.xps-spezialdaemmstoff.de)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.