Buchtipp Gartenmöbel

Buchtipp: Garten- und Balkonprojekte für Selbermacher

Warum immer alles neu und fertig kaufen? Selbstgebaute Gartenutensilien, Möbel und Geräte sind doch viel origineller, individueller und oft auch preiswerter – egal, ob sie aus neuen oder recycelten Materialien gefertigt sind. Das neue Buch von Folko Kullmann „Garten- und Balkonprojekte für Selbermacher“ ist voller DIY-Ideen: Ob Palettenkräuterwände, selbst bemalte Holzfliesen für den Balkon, Sitzbänke aus alten Überseekisten, Rankgerüste aus Netz und Bambus, Regale aus Weinkisten, Pflanzgefäße aus Beton oder eine Regenrinnen-Salatfarm – die zahlreichen, kreativen Beispiele sind relativ leicht zu realisieren.

Buchtipp GartenmöbelDurch die genauen Step-by-Step-Anleitungen werden selbst Anfänger nicht abgeschreckt. „Die Projekte in diesem Buch können alle einfach und in einer überschaubaren Zeit – viele sogar in weniger als einer Stunde – gebaut werden“, unterstreicht Kullmann.

„Es sind keine Spezialwerkzeuge notwendig, die man danach nie wieder braucht und die nur im Keller verstauben würden. Alle Materialien und das Zubehör bekommt man im Gartencenter oder Baumarkt, im Internet, auf Recycling-Höfen oder Flohmärkten und Sammlerbörsen. Keines der vorgestellten kleinen Projekte zum Selberbauen hat mehr als 50 Euro gekostet. Lediglich für größere Umbau- und Umgestaltungsmaßnahmen – wie eine Trockenmauer, einen Plattenbelag oder große Sichtschutzelemente – muss man in anderen Größenordnungen kalkulieren.“ (Foto: BLV)

Folko Kullmann
Garten- und Balkonprojekte für Selbermacher
BLV Buchverlag, 2017
176 Seiten, 16,7 x 22,0 cm, 318 Farbfotos, broschiert
ISBN 978-3-8354-1645-1
Preis: € 15,00

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.